Alles über UX Design

Willkommen bei Sirvaluse, dem Portal für UX Design!

Von allgemeinen Informationen über UX Design und spezieller Software bis hin zu aktuellen Kursen für UX Designer: Hier finden Sie alles, was es über das Thema benutzerfreundlicher Gestaltung von Internetseiten, Webshops und Apps zu wissen gibt.

Was ist UX Design?

Die grafische Gestaltung von Webseiten, egal welchen Umfangs, sollte den Benutzern Freude bereiten und keine Fragen aufwerfen. UX Design stellt den Benutzer in den Vordergrund und kümmert sich vor allem um Bedienelemente und Benutzerführung.

Was macht ein UX Designer?

Die Aufgabe eines UX Designers ist es, grafische Elemente oder gesamte Layouts so zu gestalten, dass alle Benutzer mit der Bedienung zurechtkommen. Klingt einfach, kann aber durchaus kompliziert werden. Zu den Benutzern von Internetseiten, Portalen, Shops und Apps zählen auch mitunter Menschen mit einer Sehbehinderung, wie zum Beispiel Farbenblindheit oder einer vollständigen Erblindung. Auch in diesem speziellen Bereich der User Experience, der Accessibility, zu Deutsch Barrierefreiheit, sollte man sich auskennen.

Was sollte ein UX Designer wissen?

Ein Designstudium ist von Vorteil, wenn man sich als UX Designer bewerben möchte, aber notwendig ist das Studium der Gestaltung nicht. Bei der Umsetzung von benutzerfreundlichen Layouts gelten klare Regeln, die man gestützt durch intelligente Softwarelösungen und mit dem Wissen aus speziellen Kursen gezielt umsetzen kann.

Eines der wichtigsten Wissensgebiete des UX Designers ist die Farblehre. Wer Farben falsch kombiniert, schließt dadurch viele Nutzer von der Zielgruppe einer Webseite oder Software aus. Die Zielgruppe von Menschen mit Farbenfehlsichtigkeit ist mit zehn Prozent nämlich wesentlich höher, als die meisten Designer vermuten.

Die Lesbarkeit von Text und Bedienelementen, wie zum Beispiel Buttons oder Navigationselemente, ist von zentraler Bedeutung für jedes UX Projekt.